Freiwillige Feuerwehr Osdorf

    Stand: 01.05.2016
Home
 

Die Gemeinde Osdorf ist seit 1876 eine selbstständige Gemeinde und liegt im Herzen des Dänischen Wohldes, der Landschaft zwischen der Kieler Förde und der Eckernförder Bucht.
Sie besteht aus den Ortsteilen Osdorf, Stubbendorf, Borghorst, Borghorsterhütten, Austerlitz und Augustenhof und hat zur Zeit 2400 Einwohner. In Osdorf gibt es eine zweizügige Grundschule, zwei Kindergärten, eine Kirche und ein Alten- und Pflegeheim mit etwa 100 Plätzen.
Die Gemeinde Osdorf hat in den letzten Jahren mehrere Neubaugebiete erschlossen. Zudem ist eine Weiterentwicklung der dörflichen Struktur geplant, um die vorhandenen Einrichtungen zu sichern. Eine Erhöhung der Einwohnerzahl auf ca. 2600 ist angedacht.

Die Freiwillige Feuerwehr Osdorf wurde am 11. August 1889 gegründet. Bis zum 31.12.2005 bestand die Feuerwehr aus den Löschgruppen Osdorf, Stubbendorf, Borghorsterhütten (seit 1939) und der Jugendfeuerwehr Osdorf (seit 1993).

Im Zuge einer internen Neuorganisation innerhalb der Feuerwehr wurden die drei Löschgruppen mit Wirkung vom 31.12.2005 aufgelöst und ab dem 01.01.2006 zu einer Wehr, der „Freiwilligen Feuerwehr Osdorf“ zusammengefasst. Die Freiwillige Feuerwehr Osdorf besteht aus zwei Einsatzgruppen. Daneben besteht die Jugendfeuerwehr unverändert weiter.
Im Zuge der Planung wurde die Brandbelastung der Gemeinde Osdorf durch den KFV Rendsburg-Eckernförde festgestellt. Danach ist die Gemeinde der Risikoklasse 3 zuzuordnen. Vorzuhalten 1 LF 8/6, 1 TSF und ein MTW.
Die FF-Osdorf hat eine Stärke von 41 aktiven Kameradinnen und Kameraden (4 Frauen und 37 Männer), davon sind 22 Kameraden/innen Atemschutzgeräteträger. Der Altersdurchschnitt beträgt 39,3 Jahre.

Außerdem wird die FF-Osdorf von 125 fördernden Mitgliedern unterstützt.

In der Jugendfeuerwehr sind 20 Jugendliche  aktiv.

 

Ausstattung und Ausrüstung der FF-Osdorf:

-         1 Löschgruppenfahrzeug LF 8/6

-         1 Tragkraftspritzenfahrzeug TSF

-         1 Mannschaftstransportwagen (ELW und Jugendfeuerwehr)

-         1 Feuerwehrfahrzeug Baujahr 1942 (Oldtimer)

-         1 Anhänger mit Material zur Ölbekämpfung

-         1 Kanuanhänger mit 6 Kanus (Jugendfeuerwehr)

-         1 Tandemanhänger zum Materialtransport (Jugendfeuerwehr)

 

 
FF-Osdorf    
JF-Osdorf    
Einsätze    
Gerätehaus    
Förderverein    
Veranstaltungen    
Bilder    
Personalien    
Impressum    

                                            Home I FF-Osdorf I JF-Osdorf I Einsätze I Gerätehaus I Förderverein I Veranstaltungen I Bilder I Personalien I Impressum